Technic

Für alle nur denkbaren Schleifanwendungen und Materialien. Egal ob hoch präzises Schleifen mit Hundertsteltoleranzen, Strukturieren mit einer bisher nie gekannten Wiederholbarkeit, Schleifen von abrasiven Materialien oder formendes Schleifen mit einem CNC-Schleifaggregat. Die Erfahrungen umfassen dabei viele Industriesparten und Werkstoffe.

Technic Botop

Industrie-Schleifverfahren sind meist durchsatzorientiert. Hohe Vorschübe sollen mit der bestmöglichen Oberflächengüte kombiniert werden. Oben- und untenschleifende Kündig Industrieschleiflinien können das vereinen.

Mehr erfahren

Technic Brush

Neben Kalibrieren und Lackschleifen sind auch Strukturoberflächen bedeutsam. Gleichzeitig steigen die Anforderungen an die Toleranzen, da beispielsweise Parkett häufig mit fertigen Oberflächen verlegt werden soll, was keine Dickentoleranzen mehr erlaubt. Eine Bürstanlage sollte daher beinahe die Präzision einer Breitbandschleifmaschine erreichen. Kündig Bürstaggregate sind wie eine Breitband-Schleifmaschine einstellbar und ermöglichen die Kompensation des Bürstenverschleisses in der Serienfertigung. Neben reinen Bürstanlagen sind auch eine Reihe von Einbauaggregaten zur Kombination mit Schleifvorgängen verfügbar.

Mehr erfahren

Technic Cross

Schleifanlagen, welche über ein Querband-Aggregat verfügen, entweder innerhalb oder ausserhalb des Maschinenkörpers. Diese Maschinen werden in der Regel zum Herstellen von Hochglanzoberflächen oder zum Schleifen von Querfurnier etc. verwendet.

Mehr erfahren

Technic Vmax

Zwei gegengleich angeordnete Diagonalschleifaggragate ermöglichen die Verringerung von Schleifspuren auf sensiblen Oberflächen. Beispielsweise bei Lackschleifarbeiten oder irregulärem Faserverlauf mit wechselndem Längs- und Querholzanteilen. Durch die Diagonalaggregate wird eine Art „diagonaler Kreuzschliff“ möglich, der die Bildung von Schleifspuren signifikant reduziert.

Mehr erfahren

Technic CNC

Formgebendes Schleifen mit numerisch gesteuerten Schleifaggregaten ermöglicht eine hohe Reproduzierbarkeit. Diese bahnbrechende Kündig Technologie findet beispielsweise in der Skiindustrie breite Anwendung. Weltmeisterschaften und Olympiasiege in den Disziplinen Alpin, Skispringen, Snowboard und Langlauf werden seit über einem Jahrzehnt mit Skimaterial errungen, welches auf Kündig Technic CNC-Anlagen hergestellt wurde.

Mehr erfahren

Technic Precision

Schleifanlagen zum Kalibrieren mit Toleranzen im Hundertstelbereich. Kündig Technic Precision Anlagen erlauben die Einhaltung minimaler Bauteiltoleranzen, präziser Planparallelität auch bei empfindlichen und schwer bearbeitbaren Werkstoffen.

Mehr erfahren

Technic Industry

Industrie-Schleifverfahren sind meist durchsatzorientiert. Hohe Vorschübe sollen mit der bestmöglichen Oberflächengüte kombiniert werden. Produktionsbedingte Anforderungen können aber auch besondere Lösungen erfordern. Kündig ist in der Lage, Prozesse flexibel zu adaptieren, selbst wenn dies eine Neuentwicklung erfordern sollte.

Mehr erfahren

Maßgeschneiderte Anlagen

Für alle nur denkbaren Schleifanwendungen und Materialien. Egal ob hoch präzises Schleifen mit Hundertsteltoleranzen, Strukturieren mit einer bisher nie gekannten Wiederholbarkeit, Schleifen von abrasiven Materialien oder formendes Schleifen mit einem CNC-Schleifaggregat. Die Erfahrungen umfassen dabei viele Industriesparten und denkbare Werkstoffe.

Alle Industriezweige...

  • Luftfahrtindustrie
  • Automobilindustrie
  • Skierzeugung
  • Kunststoffbearbeitung
  • Isolierstoffe
  • Industrielle Holzverarbeitung
  • ...und alle Werkstoffe

  • Karbon-, Kevlar-, Glasfaser-Werkstoffe
  • Wabenplatten
  • Schaumplatten und Verbundwerkstoffe
  • Gummi
  • Glas
  • Kork
  • Holzwerkstoffe
  • HPL/CPL
  • Composites
  • Manche dieser Lösungen sind zum Industriestandard geworden – beispielweise das Diagonal-Schleifverfahren, formgebendes Bearbeiten von Rennskiern mit CNC-Schleifanlagen – andere stellen die Lösung eines spezifischen Problems dar.
    Fragen Sie uns einfach!

    Einige Beispiele