CNC

Schleifen ist nicht mehr eindimensional. Die Kündig Technic CNC ergänzt planparalleles Schleifen um eine weitere Dimension. Ein in der Z-Achse bewegliches Schleifaggregat ermöglicht formgebendes Schleifen.

Geschweifte Bauteile, die bisher ausschließlich manuell schleifbar waren, können mit einer Kündig Technic CNC rationell bearbeitet werden. Mit einer Wiederhol-Genauigkeit im Zehntelbereich, die mit manuellem Schleifen nicht erreichbar ist.

Die Skiindustrie hat diese Vorteile des einzigartigen numerisch kontrollierten Kündig-Schleifverfahrens bereits vor über einem Jahrzehnt erkannt. Seither bedienen sich praktisch alle namhaften Skihersteller dieser Technologie zur Herstellung von Renn- und Serienski. Wie bedeutend diese, nach Aussage des Leiters einer Rennabteilung „bahnbrechende“, Technologie ist, belegt wohl die Tatsache, dass seither sämtliche Siegerski bei Alpin-, Skisprung-, Snowboard- und Langlaufbewerben auf Kündig Technic CNC-Anlagen hergestellt wurden.

Zerspanen durch Schleifen

Durch CNC-Schleifen können auch Werkstoffe bearbeitet werden, die sich schlecht fräsen lassen – Schaum-, Composit-, Honeycombplatten oder auch Formsperrholz. Mit bis zu 16mm pro Durchgang sind dabei hohe Zerspanungsleistungen möglich.

Einfache Anwendung

Das CNC-Schleifaggregat wird in der Z-Achse bewegt. Die Aggregatführungen sind höher als üblich. Die Kugelumlauf-Spindelgetriebe können dadurch mit einem geringeren Winkelfehler justiert werden, was eine hohe Bearbeitungspräzision fördert. Die Programmierung ist bedienerfreundlich, 2D-CAD Kenntnisse reichen aus.